Die Arbeitswoche ist bei den meisten Menschen von Stress, Terminkollaps, Chaoskalender und oft von sehr wenig Bewegung gekennzeichnet. Im Strudel des Alltags kommt die Versorgung des eigenen K√∂rpers daher oft zu kurz. Doch der Mensch ben√∂tigt einen Ausgleich sowie richtige Ern√§hrung. Superfood ist mit besonders vielen relevanten N√§hrstoffen bereichert. Um den K√∂rper ausreichend mit den wichtigen und Energie spendenden Dosen zu versorgen, bieten sich diese wertvollen Nahrungsmittel wie Heidelbeeren, Ingwer, N√ľsse, Avocado und Chia Samen f√∂rmlich an. Neben der Geschmacksalternative schenken diese Nahrungsmittel dem bewussten Ern√§hrer Pflanzenstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und wertvolle Fetts√§uren und somit die dringend ben√∂tigte Versorgung mit k√∂rperfremden organischen Substanzen. Vor allem dienen sie dem Ausgleich und steigern das k√∂rperliche Wohlbefinden dank Proteinen, Antioxidantien und Co. Aber auch beim Thema Gesundheit pr√§sentieren einige Kr√§uter wie das Ehrenpreiskraut gro√üe Vorteile und k√∂nnen mittels eigener Wirkung und vergleichsweise schneller Reaktion als ein solches Superfood bezeichnet werden.

Was ist Ehrenpreiskraut?

Aus der Familie der Wegerichgew√§chse zieht es den Echten Ehrenpreis oder auch Wald-Ehrenpreis immer √∂fter in die K√ľchen der Stadt. Das ebenfalls als Allerweltsheil bezeichnete Kraut (Veronica officinalis) g√∂nnt den Nutzern gro√üe Wirkung w√§hrend der Bl√ľtezeit von Juni bis September. Mit Wuchsh√∂hen zwischen 10 und 20 und selten bis zu 30 Zentimetern entwickeln sich aus den niederliegenden St√§ngeln mit lanzett√§hnlichem, manchmal eif√∂rmigen, Bl√§ttern oft regelrechte Pflanzteppiche. Dank einer ausdauernden Charakteristik bietet sich das Ehrenpreiskraut ebenfalls f√ľr die Anpflanzung im heimischen Balkon oder Garten an. Speziell in der hom√∂opathischen Gesundheitsvorsorge findet das Kraut Anwendung und dank nat√ľrlicher Wirkung gro√üe Beliebtheit.

Anwendungsgebiet

Wann sollte man Ehrenpreiskraut einnehmen?

Prim√§r bietet sich eine pr√§ventive Anwendung im Alltag an. So lassen sich in der Bl√ľtezeit des Krauts die oberirdischen Pflanzteile verwenden. Die Verwendung dieses Heilkrauts wird bei bestehenden Krankheiten vorwiegend bei der Gesundung von Erkrankungen der Atemwege verwendet. Des Weiteren findet das Ehrenpreiskraut auch beim Thema Rheuma und Gicht ein gro√ües Anwendungsgebiet, besonders bez√ľglich der √úberalterung der demografischen Bev√∂lkerungspyramide nicht zu verachten. Zus√§tzlich zeigen medizinische Erfahrungen, dass die Anwendung von Ehrenpreis auch bei diversen Verdauungsbeschwerden als wirkungsvolle Alternative gilt. Die Vorz√ľge als Heilkraut liegen neben verschiedenen Hautkrankheiten wie Neurodermitis auch in der Milderung von Schuppenflechten. Zudem lohnt sich die Anwendung als schnell wirksames Heilmittel bei Bronchitis und diversen Formen von Erk√§ltung. Das aromatische Gew√ľrzkraut kann hierbei neben der steten Anwendung in Form von Tee und Aufg√ľssen auch wunderbar als Teil von Wildkr√§utersalaten eingenommen werden. Ob zur innerlichen Blutreinigung oder einer Abmilderung von √úberreiztheit bewirkt der Ehrenpreis eine positive Ver√§nderung. Zudem dient es der Stoffwechself√∂rderung. Aber auch √§u√üerlich werden Fu√üschwei√ü sowie die Wundheilung vorangetrieben.

Praxis: Als Aufguss f√ľr Hauterkrankungen werden Mullt√ľcher in den Tee getr√§nkt und als Umschlag auf die zu behandelnden Stellen am K√∂rper gewickelt. Auch hierbei stellt sich eine Mischung als wirkungsvollstes Mittel bei der Bek√§mpfung beispielsweise einer Schuppenflechte heraus. Dabei funktioniert ein Mix aus Veronika, Ringelblume, Brennnessel und Schafgarbe als universelles hom√∂opathisches Allzweckmittel.

Wirkung

Welche Wirkung verspricht Ehrenpreiskraut?

Die enthaltenen Flavonoide dienen mit ihrer antiallergischen und antioxidativen Wirkung dem k√∂rperlichen Wohl. Auch pr√§ventiv kann der antivirale sowie antimikrobielle Effekt und eine antikanzerogene Wirkung vor schwerwiegenden Krankheiten sch√ľtzen. Daher lindern sie nicht nur Entz√ľndungen, sondern st√§rken gleicherma√üen das Immunsystem. Des Weiteren f√∂rdern sie die Absenkung des Blutdrucks. Die antimikrobielle Charakteristik wird ebenso durch die reichhaltig vorhandenen Iridoidglykoside unterst√ľtzt. Zus√§tzlich dazu sorgen die Phytosterole und Cumarins√§uren f√ľr einen entz√ľndungshemmenden und antioxidativen Effekt. Dies wirkt sich insbesondere bei Rheumapatienten relativ zeitnah positiv hervor. Dies wird durch die ebenso entz√ľndungshemmenden, fast schon desinfizierenden und blutstillenden Gerbstoffe im Ehrenpreiskraut unterst√ľtzt.

Hinweis: Gerbstoffe forcieren eine adstringierenden Wirkung, das hei√üt verletzte Blutgef√§√üe werden verkleinert und (Schleim-)Hautgef√§√üe keimresistenter ‚Äď ein absoluter Vorteil bei der raschen Wundheilung betroffener K√∂rperregionen.

Aus einer Studie aus dem Jahr 2013 ist die entz√ľndungshemmende Wirkung an Lungenzellen belegt. Dank seiner entgiftenden Eigenart findet es bei toxischen Belastungen gerade bei Liebhabern Anklang. Das Ehrenpreiskraut ist nicht umsonst als ein Universalheilkraut bekannt. Erweist sich die Pflanze doch als entz√ľndungshemmend und ebenso antioxidativ. Gleichzeitig sind appetitanregende sowie schleiml√∂sende Wirkungen bekannt. Der zus√§tzliche harntreibende Effekt tr√§gt weiterhin zum Aussp√ľlen von Giften aus dem K√∂rper bei. Die enthaltenen Bitterstoffe dienen dem neuen Appetit und der Speichelanregung. Die F√∂rderung von Gallen- und Magenaktivit√§ten sowie die Unterst√ľtzung des Verdauungsapparates helfen Betroffenen mit einer Revitalisierung des K√∂rpers von innen. Eine entsprechende Stoffwechselkur ist in diesen F√§llen empfehlenswert. Aber auch bei Stimmungsschwankungen und Reizbarkeit zieht das Ehrenpreiskraut wirkungsvolle Register durch eine bes√§nftigende Wirkung auf den Probanden. Dies tr√§gt gerade in der Nacht auch zur Minderung von Nachtschwei√ü bei.

Praxis: Ehrenpreiskraut offenbart krampflösende sowie durchblutungsfördernde Wirkungen, weshalb es etwaige Menstruationsbeschwerden lindert.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Ehrenpreiskraut auftreten?

Gro√üartige Nebenwirkungen halten sich in Grenzen. In der Regel f√ľhrt die harntreibende Wirkung zu vermehrtem Wasserlassen. Insbesondere nach dem Abendtee sollte mit regelm√§√üigem St√∂rungen der Nachtruhe gerechnet werden. Des Weiteren kann es zu √ľberdurchschnittlichem L√∂sen von Schleimhautsekreten und Auswurf kommen. Gerade nach den ersten tagen der Einnahme kann dies eine h√§ufige Begleiterscheinung sein. Da das Ehrenpreiskraut auch als Heildroge bekannt ist und Angstzust√§nde beruhigen kann, treten in seltenen F√§llen und bei zu intensivem Genuss Bewusstseinsst√∂rungen auf. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Verzehr des Ehrenpreiskrautes nicht sch√§dlich ist. Aufgrund von fehlender wissenschaftlicher Forschungen hinsichtlich spezieller Risikogruppen wird von einer Einnahme innerhalb einer Schwangerschaft und der darauf folgenden Stillzeit abgeraten.

Anwendungsdauer

Wie lange ist die Anwendungsdauer von Ehrenpreiskraut, bis sich erste Erfolge einstellen?

Die Anwendungsdauer von Ehrenpreiskraut erfolgt in zwei wesentlichen Schritten ‚Äď einmal pr√§ventiv als Bestandteil der allt√§glichen Ern√§hrung sowie andererseits als hom√∂opathische Ma√ünahme gegen eine Atemerkrankung, Hautflechte, usw. Als Heilmittel nach dem Auftreten einer Krankheit sollte es langfristig Teil der Versorgung sein. Zwar werden durchaus schnelle Erfolge sp√ľrbar, doch mindert das Heilkraut vor allem auf die lange Dauer die Beschwerden ab. Ein Tee sollte f√ľr eine optimale Wirkung dreimal t√§glich aufbereitet werden. Am besten f√ľr eine umfangreiche Linderung der k√∂rperlichen Beschwerden erweist sich die Kombination mit Spitzwegerich, Thymian und K√∂nigskerzenbl√ľten. Auf die Zeit darf ein Tee so lange eingenommen werden, bis die Genesung erfolgt oder andere Reizungen beziehungsweise Beschwerden auftauchen. Aufgrund der unterschiedlichen k√∂rperlichen Reaktionen des Menschen empfiehlt sich in solchen F√§llen die R√ľcksprache mit dem Hausarzt.

Herkunft

Wo liegt die Herkunft von Ehrenpreiskraut ?

Das Ehrenpreiskraut erweist sich als weit verbreitete Pflanze. Original im √∂stlichen Europa bis zu Westasien beheimatet, trug die Kolonialisierung zur Verbreitung in Nordamerika bei. zu verzeichnen sind. Das Ehrenpreiskraut genie√üt derweil in nahezu allen europ√§ischen L√§ndern au√üer Skandinavien eine umfassende Pr√§senz. In Vorderasien und Europa ist es doch recht oft anzutreffen. Speziell in den Allg√§uer Alpen ist die Verbreitung innerhalb Deutschlands besonders hoch. Dabei gedeiht das Kraut vorwiegend auf eher trockenem und relativ n√§hrstoffarmem Boden. In der Regel l√§sst sich das Wald-Ehrenpreiskraut auf sandig-steinigem Lehmboden bis zu einer H√∂he von 1.800 Metern auffinden. In vielen Unterarten kann das Ehrenpreiskraut somit aus Mitteleuropa vollkommen unkompliziert bezogen werden. Er ist oft an windgesch√ľtzten Wegr√§ndern oder auch auf vorwiegend trockenen Wiesen zu finden. Waldlichtungen und Heidefl√§chen trugen sogar zu eigenen Namensgebungen bei. Zudem erweist es sich auch auf vollkommen anderem Terrain als widerstandsf√§hige Pflanze heraus ‚Äď H√∂hen bis zu 2.000 Metern wie im Kaukasus oder den Alpen hemmen die Verbreitung bei Nichten. Aufgrund der Bl√ľtenpracht und des nat√ľrlich Farbreichtums in Rosa- und Lilavariationen offenbart dieses Kraut auch G√§rtnern Potenzial, weshalb sie in Gro√übetrieben auch angebaut werden.

Ausgangsprodukt

Wie sieht das Ausgangsprodukt von Ehrenpreiskraut aus?

Der Echte Ehrenpreis ist eine bis maximal zu 30 Zentimetern gro√üe Wildpflanze, welche auch als Wald-Ehrenpreis und weiteren kleinen Varianten vor allem als Bodendecker gedeiht. Dieses Wildkraut ist daher mit St√§ngel, Bl√ľte und ei- beziehungsweise lanzettf√∂rmigen Bl√§ttern sehr umfassend nutzbar. Die Bl√§tter zeichnen sich durch eine behaarte und silbern oder gr√ľn-grau schimmernde Oberfl√§che aus. Sie sind in einer Traubenachse rund um den dr√ľsenartigen St√§ngel angeordnet.

Trivialnamen

Unter welchen Bezeichnungen ist Ehrenpreiskraut noch bekannt?

Das Ehrenpreiskraut ist in der Umgangssprache auch unter der Bezeichnung Grundheilkraut bekannt, was die gesamtheitlich positive Wirkung auf den K√∂rper sehr offensichtlich benennt. Dabei kursieren auch Namen wie Frauenlist oder Wundheilkraut im Raum. Im Kleinen Destillierbuch eines gewissen Hieronymus Brunschwig aus dem Jahre 1500 stammt die erste Erw√§hnung einer Pflanze namens ‚Äěerenbris‚Äú. Ebenfalls als ‚Äěarzt gruntheil‚Äú und ‚Äěveronica‚Äú lassen sich folgend weitere Erw√§hnungen in der Entwicklung der Naturheilkunde feststellen.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe sind in Ehrenpreiskraut enthalten?

Die Liste der f√∂rderlichen Inhaltsstoffe des Heilkrautes ist wirklich lang. So bieten Flavonoide und besonders die Flavone Luteolin sowie Apigenin eine geeignete pr√§ventive Schutzma√ünahme beim Thema Gesundheit. Dazu gesellen sich Gesundheit f√∂rdernde Substanzen wie Phytosterole, Gerbstoffe und Cumarins√§uren. Aber auch die Triterpensaponine und Phenolcarbons√§uren wie die Kaffees√§ure erledigen ihren Beitrag zur Gesundheitspflege des K√∂rpers von innen. Zus√§tzlich offenbart das Ehrenpreiskraut eher seltene Inhaltsstoffe wie die Iridoidglykoside Catalpol und Aucubin. Die Bl√§tter und Bl√ľten erweisen sich als ein wahrer Hort von dringend ben√∂tigtem Eisen f√ľr das Blut. Zudem verf√ľgen die kleinen Pflanzen √ľber sehr viel Vitamine.

√Ąhnliche Superfoods

Gibt es ähnliche Superfoods, die wirken wie Ehrenpreiskraut?

In der Verwendung √§hnelt es der vielseitigen Brunnenkresse. In Bezug auf √§hnliche Inhaltsstoffe und vergleichbare Wirkung stehen dem Ehrenpreiskraut auch einige Alternativen gegen√ľber. So sind die Pflanzen aus der eigenen Gattungsfamilie wie Spitzwegerich zu empfehlen. Aber auch die Brennnessel oder Schafgarbe erzielen √§hnliche lindernde Effekte bei einer regelm√§√üigen Behandlung. √Ąhnlich bitter und fast vergessen, steht auch das Colakraut f√ľr Aufg√ľsse und Tees zur Verf√ľgung. Zudem reicht das Spektrum √§hnlich f√∂rderlicher Heilkr√§uter vom Mistelkraut √ľber die Ringelblume bis hin zu den aus vielen K√ľchen bekannten Thymian und K√ľmmel. Aus pr√§ventiver Sicht betrachtet, enthalten Heidelbeeren ebenfalls die Gesundheit f√∂rderlichen Flavonoide. F√ľr Genussfreunde bieten die blauen Beeren jedoch eher eine fruchtige anstatt die bittere Geschmacksnote des Ehrenpreiskrauts.

Einnahmeformen

In welcher Einnahmeform gibt es Ehrenpreiskraut am Markt zu kaufen?

Zum einen kann das Ehrenpreiskraut in getrockneter Variante ideal f√ľr einen Aufguss oder das Aufbr√ľhen verwendet werden. Daher bietet sich offensichtlich die Verwendung als ein spezieller Kr√§utertee an. Des Weiteren l√§sst es sich aber auch in einem gesunden Kr√§utersmoothie verwenden. Hierbei liegt ein gro√üer Nutzen darin, mehrere wundersame Kr√§uter kombinieren zu k√∂nnen. Der Varianz der Hausmittelchen sind dabei keine Grenzen gesetzt. So stehen Ehrenpreiswein, Essig und auch Aufg√ľsse zur Verf√ľgung. In den meisten F√§llen werden die Probanden allerdings auf frische oder getrocknete Pflanzenteile sto√üen. Generell sind die oberirdischen Pflanzenteile nur in der Bl√ľtezeit zu verwenden. Daher bietet sich eine Trocknung der Pflanzen f√ľr eine ganzj√§hrige Anwendung f√∂rmlich an. F√ľr die hom√∂opathische Behandlung gegen Stimmungsschwankungen und Nachtschwei√ü steht das Hausmittel auf dem Absatzmarkt entweder als Dilution oder in Form von Globuli zur Verf√ľgung. Auch Mischungen von mehreren Superfood-Kr√§utern sind erh√§ltlich. Diese eignen sich insbesondere in getrockneter Variante f√ľr eine vielseitige Verwendung.

Verzehrempfehlung

Wie hoch ist die Verzehrempfehlung von Ehrenpreiskraut als NEM?

Aufgrund keiner aus Studien erfolgten Erkenntnisse zu Gegenanzeigen und Wechselwirkungen muss der Verzehr nicht mittels Maximaldosis vorgeschrieben werden. Ein durchschnittliche Verwendung erzielt bereits Erfolge. F√ľr eine innerliche Anwendung etwa 1,5 g der durchaus fein geschnittenen Heildroge mit etwa einer Tasse kochendem Wasser √ľbergie√üen. Nach etwa 10 Minuten wird der Teesatz aus dem Sieb genommen. Dies kann durchaus 2- bis 3-mal pro Tag erfolgen. Hinsichtlich einer √§u√üerlichen Anwendung als Umschlag oder zur Waschung etwa 10 bis 20 Gramm Ehrenpreiskraut in 1 Liter Wasser circa 10 Minuten kochen lassen.

Gibt es beim Kauf von Ehrenpreiskraut etwas zu beachten?

Beim Erwerb des Krautes gibt es nur weniges zu beachten. Vor allem sollte der Kauf von frischen Pflanzteilen nicht au√üerhalb der Bl√ľtezeit erfolgen, mit einer vorhandenen Bl√ľte ist dies offensichtlich festzustellen. Anderenfalls gilt es besser auf getrocknete Mittel zur√ľckzugreifen. Wer √ľber einen halbschattigen Balkon verf√ľgt, kann das Ehrenpreiskraut selbst im K√ľbel oder Blumenkasten anbauen. Die Pflege ist absolut leicht, es darf nur nicht zu viel Feuchtigkeit bekommen. Auf mineralische D√ľnger ist hierbei g√§nzlich zu verzichten, organische D√ľnger vor der Bl√ľtezeit sind dagegen durchaus empfehlenswert. Beim Erwerb sollte mit der Intention einer Heilwirkung sicher gegangen werden, dass es sich um den Echten Ehrenpreis und nicht den Persischen Ehrenpreis handelt. Onlineh√§ndler bieten verschiedene Varianten im Sortiment. Au√üerdem erh√§lt der K√§ufer im Internet oft gleich vorbereitet Ehrenpreiskraut zugeschnitten oder getrocknet, ohne selbst Aufwand bei Aussaat und Pflege bis zur Ernte mit dem Heilkraut erdulden zu m√ľssen.

Unsere Produkt-Empfehlung f√ľr Ehrenpreiskraut
Hilde Sonntag
  • Expertin f√ľr Heilkr√§uter empfiehlt

Passende Beiträge aus unserem Magazin

Heilpflanzen
Knoblauchsrauke

Bei der Knoblauchsrauke handelt es sich um eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzbl√ľtler, die in Europa weit verbreitet ist. …

mehr lesen
Superfood Liste

√úber 250 Superfoods!

Superfoods Kategorien
Quellen zu diesem Beitrag
  • Quelle 1
  • Quelle 2