Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Ausdrucken

Was ist Ginseng?

Ginseng ist eine ber√ľhmte Kr√§utermedizin, die haupts√§chlich in W√§ldern und Bergen vorkommt. Ginseng wird haupts√§chlich in Nordostchina, S√ľdkorea und Sibirien vertrieben. Wurzeln werden in medizinischen Produkten verwendet und die Wurzeln dieser Pflanzen werden weltweit kultiviert. Gleiches gilt f√ľr Mitteleuropa.

Ginsengs medizinische Wirkungen wurden vor Tausenden von Jahren entdeckt und werden haupts√§chlich in der koreanischen und chinesischen Traditions-Medizin verwendet. In 40 v. Es gibt zuerst eine schriftliche Referenz. Besonders in Asien ist die Menschenwurzel ein Symbol f√ľr St√§rke, Gesundheit und Langlebigkeit. Dies f√ľhrt auch zu einem hohen Ginsengwert, der manchmal h√∂her ist als der von Gold.

Anwendungsgebiet

Wann sollte man Ginseng einnehmen?

Ginseng wird bei Schw√§che, M√ľdigkeit und Konzentrationsschw√§che empfohlen. Dar√ľber hinaus sollte Es laut Volksmedizin die Wirksamkeit erh√∂hen und Depressionen lindern.

Das Menschenwurzelextrakt wird auch in der Volksmedizin sowie in der chinesischen Traditions-Medizin (TCM) verwendet, um die Symptome vieler anderer Krankheiten zu lindern. Dazu geh√∂ren Hitzewallungen in den Wechseljahren, Krebs (begleitende Therapie als Erg√§nzung), Diabetes (hypoglyk√§mische Wirkung), Kopfschmerzen (im Zusammenhang mit M√ľdigkeit), Depressionen, Erk√§ltungen, Grippe, Asthma und Heuschnupfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, Kreislauf Systemische Erkrankungen, Tinnitus, Tinnitus, Schwindel, Rheuma, Arteriosklerose und Fettleibigkeit.

Wirkung

Welche Wirkung verspricht Ginseng?

Es wirkt gegen zur Leistungssteigerung und bei Erschöpfung

Obwohl viele medizinische Eigenschaften dem medizinischen Ginseng zugeschrieben werden, wurden nur die folgenden Punkte vollst√§ndig wissenschaftlich untersucht und best√§tigt. Dazu geh√∂ren die Verbesserung der k√∂rperlichen Funktion (mehr k√∂rperliche St√§rke, Ausdauer, Vitalit√§t), die Verbesserung der geistigen Funktion (bessere Konzentration, bessere geistige Ausdauer), die Verbesserung der Reaktionszeit, die Linderung von M√ľdigkeitssymptomen, M√ľdigkeit (einschlie√ülich Wechseljahre). , Reizbarkeit, mangelnde Motivation, Stressresistenz (Z√§higkeit) und Unterst√ľtzung des Immunsystems (z. B. Immunschw√§che, Infektion).

Es ist ein pflanzliches Arzneimittel zur St√§rkung von Seele und K√∂rper. Es kann bei Ersch√∂pfung aufgrund von Stress mehr Vitalit√§t verleihen, die k√∂rperliche und geistige Gesundheit verbessern und die Regenerationszeit des menschlichen K√∂rpers verk√ľrzen.

Ginseng helfende Wirkung bei Gedächtnisschwäche und zur Vorbeugung von Demenz

In der Naturmedizin wird Es normalerweise in Kombination mit Ginkgo verwendet, um die heilende Wirkung des Gehirns zu erzielen. Nat√ľrliche Heilmittel werden haupts√§chlich verwendet, um das Ged√§chtnis bei schwachem Ged√§chtnis und Vergesslichkeit zu verbessern. Panax kann aber auch die Konzentration aufrechterhalten oder Demenz bei √§lteren Menschen verhindern, wenn sie geistig ersch√∂pft sind.

Ginseng fördert die Potenz und die Erzeugung von Spermien

In der Volksmedizin wird die Menschenwurzel seit langem als wirksames Mittel zur Verbesserung der Wirksamkeit der erektilen Dysfunktion eingesetzt. Gleichzeitig hat die Forschung gezeigt, dass die blutstimulierende Wirkung von Panax als nat√ľrlicher Erektionsf√∂rderer eine bessere Erektion und ein zufriedenstellendes Sexualleben f√ľr M√§nner gew√§hrleisten kann. Gleichzeitig erh√∂ht Menschenwurzelextrakt den Stickstoffgehalt im Blut erheblich, was den Penis hart macht. Die Rolle des Stressabbaus sollte auch f√ľr die Steigerung der Kraft und Leistungsf√§higkeit von M√§nnern verantwortlich sein, da durch Stress verursachte √úberlastung normalerweise eine wichtige Rolle bei erektiler Dysfunktion spielt.

Studien haben auch gezeigt, dass auch Männern mit Fruchtbarkeitsproblemen geholfen werden kann, da hochdosierte Panaxpräparate die Anzahl der Spermien erhöhen und damit die männliche Fruchtbarkeit erhöhen.

Antientz√ľndliche, durchblutungsf√∂rdernde und antioxidative Wirkung von Ginseng

Aufgrund seiner entz√ľndungshemmenden Eigenschaften kann die Menschenwurzel bei chronischen Krankheiten eingesetzt werden, die mit chronischen Entz√ľndungen verbunden sind. Heilpflanzen sollten die Symptome von Allergien (Asthma oder Heuschnupfen) und Bluthochdruck, Diabetes oder rheumatischen Erkrankungen mit Arthralgie lindern. Forschungen zufolge spielt Entz√ľndung auch bei Infektionen wie Depressionen und Erk√§ltungen eine Rolle, weshalb auch hier die Menschenwurzel hilft. Wenn Sie abnehmen m√∂chten, k√∂nnen Sie Panax-Extrakt kaufen, um dies zu unterst√ľtzen, da ein Wirkstoff in rotem Panax die Fettspeicherung hemmen soll.

Gleichzeitig fördert Panax die Durchblutung. Naturärzte verwenden diese Medikamente, um die Symptome von Schwindel, Kopfschmerzen, Tinnitus und Tinnitus zu lindern. Als Antioxidans hilft Panax dabei, freie Radikale zu bekämpfen, die die Zellen im Körper schädigen und den oxidativen Stress reduzieren, der die Grundlage vieler Krankheiten ist.

Ginseng und Stress

Menschen, die sehr stressanf√§llig sind, sollten haupts√§chlich versuchen, ihren Lebensstil zu √§ndern, um Stress abzubauen. Wenn Sie dies aus beruflichen Gr√ľnden nicht tun k√∂nnen oder sich gerade in einer stressigen Phase befinden, kann Panax schnell f√ľr Entspannung sorgen. Es ist am besten, w√§hrend der Stressphase regelm√§√üig Panax-Tee zu trinken. Dies kann aus Panax-Extrakt oder Panax-Granulat hergestellt werden.

Panax stimuliert auch die chemischen Prozesse, die f√ľr die Energie des Gehirns verantwortlich sind. Immunzellen werden ebenfalls stimuliert. Nach der Einnahme bilden sich allm√§hlich Botenstoffe, die das Immunsystem stimulieren. Panax kann jedoch insbesondere die allgemeine Gesundheit, die k√∂rperliche St√§rke und die Genesung von Krankheiten erfassen, ohne bestimmte Teile des menschlichen K√∂rpers zu beeintr√§chtigen. Jetzt gilt es als umfassendes Mittel, um nach M√ľdigkeit oder geistiger Bet√§tigung die k√∂rperliche St√§rke wiederherzustellen und sich immer wieder aufs Neue gesundheitlich gut und vor allem frisch zu f√ľhlen.

Menschen, die gesund sind und die Panax konsumieren, bemerken diesen Effekt normalerweise nicht. Zum Beispiel kann Panax nur funktionieren, wenn Stress ausgeglichen wird. Dann half er, M√ľdigkeit und √úberlastung im ganzen K√∂rper zu verhindern, begann sich mit Infektionskrankheiten zu infizieren und beruhigte die Nerven.

Der K√∂rper produziert unter Stress Stresshormone. Wenn der K√∂rper immer noch unter Stress steht, baut sich das Stresshormon auf und ertrinkt den K√∂rper. Je l√§nger der Stresszustand anh√§lt, desto besser ist die Entz√ľndung im K√∂rper. Reizdarmsyndrom, Magengeschw√ľre oder Hautreizungen sind typische Manifestationen von √ľberm√§√üigem Stress. Wenn Sie nichts gegen Stress tun, werden Sie irgendwann ersch√∂pft sein. Aufgrund dieser Fehlfunktion kollabiert das Hormonsystem und das Immunsystem wird verschlechtert. Von nun an ist der ganze K√∂rper leicht anf√§llig f√ľr Krankheitserreger, und aufgrund ihrer schwachen Gesundheit sind diese Krankheitserreger leicht auszu√ľben. Panax sollte vorher Vorsichtsma√ünahmen treffen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Ginseng auftreten?

Schul√§rzte lehnen die Verwendung von Panax w√§hrend der Schwangerschaft und Stillzeit ab. Kinder unter 12 Jahren sollten die Einnahme ebenfalls vermeiden, da keine Forschungsergebnisse vorliegen. Hochwertige Panaxpr√§parate sind wirksamer und toleranter als billige Panaxpr√§parate. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Ihre Panax-Ginseng-Produkte ‚ÄěPanax-Ginseng‚Äú enthalten, da die auf dem Markt befindlichen F√§lschungen nicht aus echtem koreanischen Panax hergestellt werden und keine heilenden Eigenschaften haben.

Wenn Sie an Bluthochdruck und Diabetes leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie Panaxpr√§parate einnehmen k√∂nnen. Panax sollte nicht zusammen mit anderen hypoglyk√§mischen oder blutverd√ľnnenden Arzneimitteln angewendet werden, da in diesem Fall die Wirkung zu stark ist.

Panax gilt als nat√ľrliches Heilmittel ohne gr√∂√üere Nebenwirkungen. In seltenen F√§llen k√∂nnen jedoch bestimmte Symptome auftreten, wie Schlaflosigkeit, allergische Hautreaktionen, Verdauungsst√∂rungen und Kopfschmerzen.

Anwendungsdauer

Wie lange ist die Anwendungsdauer von Ginseng, bis sich erste Erfolge einstellen?

Ginseng wirkt bei einer richtigen Anwendung äußerst schnell und sehr effektiv. Man sollte vor allem auf die Verwendung und Dosierung achten, damit sich die ersten Erfolge schnell einstellen.

Herkunft

Wo liegt die Herkunft von Ginseng ?

Panax kommt in Mischw√§ldern und Laubw√§ldern in der Provinz Heilongjiang, der Provinz Jilin, der Provinz Liaoning, Nordkorea und den s√ľdlichsten Provinzen der russischen Region Primorsky vor. Dar√ľber hinaus wird die Art in gem√§√üigten Regionen auf mehreren Kontinenten angebaut. Es ist die einzige Gattung in ihrem nat√ľrlichen Verbreitungsgebiet, in der amerikanischer Panax (als neue Pflanze) selten angebaut und √ľberwachsen wird.

Das Washington Species Protection Convention listet die russische Panax-Ginseng-Lagerst√§tte in Anhang 2 als gef√§hrdete Lagerst√§tte auf. Der weltweite Handel mit den Wurzeln der Bev√∂lkerung wird in Form von Ein- und Ausfuhrgenehmigungen √ľberwacht, und es m√ľssen harmlose Nachweise f√ľr die Existenz der Arten erbracht werden.

Trivialnamen

Unter welchen Bezeichnungen ist Ginseng noch bekannt?

In der Literatur finden Sie einige triviale Firmennamen, wie die Namen von englischem asiatischem Ginseng, chinesischem Ginseng oder koreanischem Ginseng, echtem Ginseng, Gilgen, Samwurzel, Kraftwurz, Heilheilkraut, Allheilwurzel, Kraftwurzel, Panaxwurzel und Schinsengwurzel.

Inhaltsstoffe

Welche Inhaltsstoffe sind in Ginseng enthalten?

Panax enth√§lt viele verschiedene Inhaltsstoffe, von denen der wichtigste das sogenannte Ginsenosid ist. Panax hat antiinflammatorisch, antispastische und blutdrucksenkende Heilwirkungen von Ginsenosiden. Die h√§ufigsten medizinischen Heilwirkungen von Panax werden auf Ginsenoside zur√ľckgef√ľhrt. Je st√§rker die Ginsenosidkonzentration, desto qualitativer ist die Ginsegwurzel. In zahlreichen L√§ndern, wie in Deutschland zum Beispiel, m√ľssen alle Panaxprodukte mindestens 1,5% Ginsenoside enthalten. Dies bedeutet, dass diese Medikamente in den von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlenen Rahmen fallen. Die Schweiz hat strengere Auflagen. In der Schweiz m√ľssen sogar 2% Ginsenoside in Panaxprodukten mindestens beinhaltet sein.

Wertvolle Ginsenoside sind hauptsächlich in der äußeren Wurzelrinde konzentriert. Je größer und hochaltrig die Pflanze ist, desto stärker und besser ist die Konzentration an wertvollen Inhaltsstoffen. Interessanterweise ist die Wirkstoffkonzentration in den Außenwurzeln geringer als in den Hauptwurzeln. In verdickten Rhizomen oder in Wurzelhälsen ist die Konzentration jedoch relativ gering.

Panax enth√§lt viele verschiedene Inhaltsstoffe, der wichtigste von denen ist das sogenannte Ginsenosid. Ginsenoside sind Saponine und unterst√ľtzen die Abwehrkr√§fte des menschlichen K√∂rpers. Panax wird auf seine entz√ľndungshemmende, krampfl√∂sende und blutdrucksenkende Wirkung zur√ľckgef√ľhrt.

Andere vorhandene Inhaltsstoffe sind beispielsweise √§therische √Ėle, Peptidoglycane und Phytosterole. Es enth√§lt auch Fetts√§uren, Aminos√§uren und verschiedene Mineralien wie zum Beispiel Eisen, Kalium, Magnesium, Kalzium aber auch Selen. Es gibt auch verschiedene Vitamine und Spurenelemente. Alle diese Substanzen gew√§hrleisten die Gesundheitsf√∂rderung des gesamten Panaxs.

Je breit gebauter und hochaltriger die Pflanze ist, desto stärker ist die Inhaltsstoff-Konzentration. Interessanterweise ist die Wirkstoffkonzentration in den Außenwurzeln geringer als in den Hauptwurzeln.

√Ąhnliche Superfoods

Gibt es ähnliche Superfoods, die wirken wie Ginseng?

Nein, es gibt keine ähnlichen Superfoods, die dem Ginseng ähnlich sind. Panax ist ein Alleskönner und hebt sich von anderen Superfoods folglich ab.

Verzehrempfehlung

Wie hoch ist die Verzehrempfehlung von Ginseng als NEM?

Die √úberpr√ľfung des Deutschen Arzneibuchs (DAB X) zeigt, dass die empfohlene durchschnittliche Tagesdosis 1 bis 2 Gramm Panax betr√§gt. Umgerechnet in Ginsenoside, 20-30 mg pro Tag. Wie eingangs erw√§hnt, ist Ginsenosid Rg1 ein wichtiger Indikator f√ľr die Panaxqualit√§t. Hochwertige Menschenwurzeln enthalten nach dem Trocknen durchschnittlich 3% Ginsenoside.

Die Dosierung von Panax variiert stark in Abh√§ngigkeit von der Behandlungsmethode und der gew√ľnschten Wirkung. Mediziner und medizinische Institute, die der chinesischen Medizin (DCM) folgen, geben den Patienten 2-3 Gramm pro Tag. In China kann die t√§gliche Dosis 8 Gramm betragen. Wie wir alle wissen, ist seine Rolle in der Hom√∂opathie sehr unterschiedlich. Jeder, der eine hom√∂opathische Behandlung erh√§lt, erh√§lt eine sehr niedrige Dosis. Teil des Prinzips der Hom√∂opathie ist, dass sich die am Anfang vorhandene L√∂sung erheblich verbessert, so dass der Mittelwert selbst keine messbaren Anteile mehr enth√§lt.

Zur vollständigen Vorbeugung von Krankheiten sind 25-30 mg Ginsenosid (bis zu 2 g Panax) ausreichend. Wenn Sie sich in der Erholungsphase befinden, sollten Sie die Obergrenze erhöhen, 3 g Panax sind besser.

Gibt es beim Kauf von Ginseng etwas zu beachten?

Menschen, die an Panax teilnehmen, sind unterschiedlich. Nicht jeder Herkunftsort bietet die gleiche Qualität, noch genießt jeder Hersteller einen guten Ruf. Sie benötigen auch das höchstmögliche Verhältnis von Ginsenosiden, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Beachten Sie daher bitte immer die folgenden Richtlinien, bevor Sie Produkte bestellen.

Der Anteil an Ginsenosiden kann hoch sein

F√ľr beste Ergebnisse sollte Panax mindestens 1,5-2% Ginsenoside enthalten – vorzugsweise sogar mehr!

Der koreanische Ginseng

Es gibt Unterschiede zwischen chinesischem Panax, koreanischem Panax und sibirischem Panax. Es gibt auch eine japanische Form. Koreanischer Panax hat sich in vielen Studien als am effektivsten erwiesen, daher sollte er bevorzugt werden. Sibirischer Panax ist völlig frei von Ginsenosiden, daher ist es keine gute Wahl!

Kapseln oder Wurzelst√ľcke

Koreanischer Panax wird normalerweise in Kapselform eingenommen, da er am einfachsten ist und Sie hochwirksame Extrakte verwenden. Auf der anderen Seite muss es noch zu Cture oder Tee verarbeitet werden, indem vorher heißes Wasser auf die Dose gegossen wird. Dies reduziert die Wirksamkeit um einige Prozentpunkte.

Es wird immer empfohlen, Kapseln und Extrakte f√ľr maximale Wirksamkeit zu verwenden!

Der Ginsengpulver

Man sollte das Mischen von Produkten vermeiden (der Panax selbst ist stark genug) und immer darauf achten, dass keine billigen F√ľllstoffe zu verarbeiten sind. Panax sollte biologisch sein und von einem deutschen Hersteller stammen. Dadurch wird die Einhaltung der deutschen Arzneimittelrichtlinien sichergestellt.

Irrelevanter Unterschied: Weißer und roter Ginseng

Der gro√üe Unterschied zwischen rotem und wei√üem Panax besteht darin, dass die rote Form die Dampfmethode verwendet, um die Haltbarkeit zu verl√§ngern. Infolgedessen wird die Verf√ľgbarkeit bestimmter Inhaltsstoffe verringert, w√§hrend die Verf√ľgbarkeit anderer Inhaltsstoffe f√ľr den K√∂rper h√∂her ist.

Tipp: Es wird gesagt, dass roter Panax bei Krankheiten stärker ist, während weißer Panax stimulierender ist.

Kurzum: Achten Sie beim Kauf auf den Anteil und die Quelle der Panax-Zutaten. Dar√ľber hinaus wird empfohlen, Kapseln zu verwenden. Achten Sie auf die Reinheit des Produkts.

Apotheker haben es geschafft, etwa 30 verschiedene Ginsenoside zu isolieren. Der Unterschied ist gering, aber der Effekt ist offensichtlich unterschiedlich. Dies bezieht sich in erster Linie auf die Besonderheiten verschiedener Arten von Panax und auch auf die Ginsenoside derselben Pflanze. In dieser Hinsicht kann gesagt werden, dass die Wirkungsweise Yin Yang ähnlich ist.

Unsere Produkt-Empfehlung f√ľr Ginseng
Gertrud Winkelmair

Passende Beiträge aus unserem Magazin

Heilpflanzen
Königskerzen

Die Gro√übl√ľtigen K√∂nigskerzen (Verbascum densiflorum) sind etwa zwei Meter hohe, zweij√§hrige, altbekannte Heilpflanzen. Sie machen ihrem Namen alle Ehre, denn …

mehr lesen
Superfood Liste

√úber 250 Superfoods!

Superfoods Kategorien
Quellen zu diesem Beitrag
  • Quelle 1
  • Quelle 2