Die Einnahme von Nahrungseränzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung.

Wirkstoff

Hesperidin

Autor

Peter Erwin
Chefredakteur Nährstoffe
Hesperidin

enthaltene
Wirkstoffe

zu behandelnde
Symptome

recherchierte
Studien

enthaltene
Wirkstoffe

behandelnde
Symptome

zu behandelnde
Symptome

recherchierte
Studien

Was ist Hesperidin?

Ein Glas Orangensaft ist einfach lecker und schmeckt eigentlich Jedem. Und das ist auch gut so. Denn in der süßen Frucht stecken viele wichtige Stoffe, die zu unserer Gesundheit beitragen. Zum Beispiel gehört das Glycosid Hesperidin zu den vielen gesunden Bestandteilen in den Zitrusfrüchten, deshalb ist es auch in dem zerkleinerten Fruchtfleisch von Orangensäften enthalten. Dabei enthält Orangensaft mit Pulpe viel mehr Hesperidin wie ein Orangensaft ohne Pulpe. Allerdings sind die Mengen nur gering. Deshalb wird das wertvolle Hesperidin, das zur Gruppe das Flavonoid gehört, aus der weißen inneren Schale gepresst, um das wertvolle Bioflavonoid zu erhalten. Da die besten und vor allem die meisten Flavonoide in den Schalen von Orangen vorkommen, wie beispielweise Hesperidin, Rutin, Naringin und Quercitrin, werden diese extrahiert. Bekannt ist seit alters her, dass alle Zitrusfrüchte viel Vitamin C enthalten, deshalb nahmen schon die frühen Seefahrer die Früchte mit auf Reisen, um gesund zu bleiben. Inzwischen weiß die Wissenschaft auch, dass Orangen und Zitronen über starke Antioxidantien verfügen, die uns vor freien Radikalen schützen. Die Flavonoide geben den Früchten auch ihre Farben, ihren Geruch und ihren Geschmack. Flavonoide haben vieles gemeinsam, wie die Grundstruktur, allerdings sind die Eigenschaften und die Fähigkeiten jedoch sehr unterschiedlich. Flavonoide kommen in Pflanzen vor und verfügen über eine organische, chemische Verbindung. Hohe Mengen an Hesperidinflavonoiden kommen vorwiegend in unreifen Früchten und in Olivenblättern vor, deshalb werden sie extrahiert, um die gesunden Flavonoide zu erhalten. Diese werden als Nahrungsergänzungsmittel verkauft.

Anwendungsgebiet

Wann sollte man Hesperidin einnehmen?

Das Flavonoid wird in der Medizin als Kombipräparat in Verbindung mit Diosmin gegen Krampfadern und zur Erhöhung des Venentonus verabreicht. Da sich die hervorragende Wirkung von Hesperidin auch im Einsatz als Antioxidans bewährt hat, wird es ebenfalls zur Lymphdrainage genutzt. Zudem hat die Pharmaindustrie Tabletten mit den Zusätzen von Diosmin und Hesperidin entwickelt, welche zur Behandlung von Hämorrhoiden verschrieben werden, da sich der Einsatz der Flavonoide sehr gut bewährt und zur schnellen Heilung beiträgt. Als Ergänzungsmittel zur Nahrung kann das Flavonoid Hesperidin zur Kräftigung des Immunsystems beitragen, aber auch Entzündungen im Körper hemmen, sowie zur Senkung des Cholesterinspiegels und des Triglyceridspiegel im Blut eingenommen werden. Vielfach wird es von Medizinern als Nahrungsergänzungsmittel gegen Venenleiden und zur Blutsenkung empfohlen.

Neue Forschungen zeigen, das Hesperidinkapseln die Verbreitung von Krebszellen im Körper hemmen kann, aber vor allem das Immunsystem stärkt, da es antioxidantisch wirkt. Gute Wirkungen im Einsatz des Flavonoids erhofft sich die Wissenschaft aber vor allem im Kampf gegen den recht häufig auftretenden Brustkrebs bei Frauen. Weitere Einsatzgebiete prüft die Wissenschaft, da sie gute Ergebnisse in Zukunft durch die in Hesperidin enthaltenen antioxidativen Wirkungen beim Schutz und der Heilung von Mund-, Speiseröhren- und Darmkrebs erwartet. Noch sind diese positiven Eigenschaften jedoch nicht ausreichend erforscht und ausgereift.

Wirkung

Welche Wirkung verspricht Hesperidin?

Das wertvolle Flavonoid wird inzwischen auch vielen Cremes gegen Rötungen und Irritationen der Haut zugesetzt. Es hilft Männern und Frauen bei denen viele kleine rote Äderchen im Gesicht auftreten. Kosmetische Cremes und heilende Salben mit dem Zusatz des Flavonoids verstärken die Wände der Blutgefäße, wodurch die Äderchen weniger sichtbar sind. Der positive Effekt, der Teint ist weniger gerötet. Cremes und Gele für die Augen, die Hesperidin enthalten, wirken gegen Augenringe und spenden der Augenhaut viel Feuchtigkeit. Während Lotionen mit dem Zusatz des Flavonoids müde Beine und Krampfadern entspannen.

Die vielen guten Eigenschaften von Hesperidin wirken aufgetragen auf der Haut, sowie bei der innerlichen Einnahme. Manche Wirkungen, wie das das Flavonoid gegen Krampfadern und bei Hämorriden hilft und das Immunsystem stärkt, wurden bereits wissenschaftlich bestätigt. Daher wissen wir, dass die Flavonoide Hesperidin aus Orangenschalen eine positive Wirkung auf den gesamten menschlichen Organismus besitzen. Seine vielen Vorteile werden zur Herstellung von sogenannten Superfoods genutzt, die Herz und Hirn schützen, aber auch vorbeugend gegen die Entstehung von Diabetes und Krebs eingenommen werden können. Weitere positiv erhoffte Wirkungen von Hesperidin auf den menschlichen Körper werden von Forschern und Wissenschaftlern noch erforscht und in Studien überprüft.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Hesperidin auftreten?

Wie alle Medikamente und Ergänzungsprodukte zur Nahrung sollten auch die Kapseln oder die Tropfen mit dem Stoff Hesperidin nicht auf Dauer eingenommen werden. Empfohlen wird, Hesperidin nicht länger wie sechs Monate einzunehmen, da es dann zu Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen, Magenbeschwerden und Durchfall kommen kann. Menschen mit einem niedrigen Blutdruck sollten Citrus-Bioflavonoide als Nahrungsergänzungsmittel eher nicht einnehmen, da die Gefahr besteht, dass es zu einer weiteren Senkung des Blutdrucks kommt. Bei empfindlichen Menschen kann es außerdem zu leichten Hautproblemen kommen. Da Hesperidinkapseln – und Tropfen ein reines Naturprodukt ist, kann es von gesunden erwachsenen Menschen unbedenklich eingenommen werden.

Anwendungsdauer

Wie lange ist die Anwendungsdauer von Hesperidin, bis sich erste Erfolge einstellen?

Das hängt davon ab, wofür oder wogegen Biohesperidin eingenommen wird. Für die Behandlung von Venenleiden, wie Krampfadern genügen ein bis zwei Tabletten pro Tag über einige Wochen eingenommen, ehe sich erste Erfolge zeigen. Menschen, die unter Hämorrhoiden leiden, sollten sechs Tabletten einnehmen, bis die akute Entzündung nach einigen Tagen abgeklungen ist. Als Ergänzungsmittel zur Vorbeugung gegen allergische Reaktionen, zur Verbesserung des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels, zur Stärkung der Abwehr und als Antioxidans, genügend eine Kapsel pro Tag, wobei sich bereits nach zwei Wochen eine merkliche Verbesserung des Allgemeinbefindens einstellt.

Herkunft

Wo liegt die Herkunft von Hesperidin ?

Die Früchte Orangen, Bitterorange, Zitronen und Olivenblätter enthalten das wertvolle Haupt Flavonoid, um sich so vor bestimmte Pilzinfektionen zu schützen. Erstmals wurde Biohesperidin in dem Jahr 1828 von dem französischen Apotheker Lebreton entdeckt, der das Flavonoid erfolgreich aus der Schale von unreifen Zitrusfrüchten isolierte. Für die Isolierung nutzte der Arzt vorwiegend die innere weiße Schicht von Zitrusfrüchten. In der weißen Schicht befindet sich der höchste Anteil an Hesperiden. Angebaut werden die Zitrusfrüchte in warmen Ländern, wie Indien, Asien und Spanien.

Ausgangsprodukt

Wie sieht das Ausgangsprodukt von Hesperidin aus?

Vorwiegend wird das Hesperidin heute aus den Schalen von Bitterorangen, aber auch aus Olivenblättern und Zitrusfrüchten, gewonnen. Die Blutorange gedeiht an einem immergrünen zehn Meter hohen Baum mit einer schönen runden Krone. Die gesamte Orange wird heute getrocknet, dann wieder mit Wasser aufgekocht und anschließend wird durch die Zugabe von Natron das Flavonoid Hesperidin gewonnen. Kurz gesagt, die getrockneten Schalen werden zu Pulver gemahlen und anschließend mit Hilfe von Methanol und der sogenannten Apparatur Soxhlet-Extraktion bei 40 oder 60 Grad behandelt. Anschließend wird die Masse unter ständiges Rühren gereinigt, erst danach findet der Prozess des Trockenen im Exsikator statt.

Die Bitterorgane wird die Pomeranze genannt und wächst vor allem im Mittelmeerraum und in Asien, ihren Ursprung hat sie jedoch in Indien. Das Fruchtfleisch der Pomeranze ist sehr sauer, die Schale zudem sehr bitter, dafür aber äußerst gesund. Das aus der Frucht gewonnene Hesperien wird in Ergänzungsmitteln zur Nahrung und in der Medizin als ein Grundstoff für Arzneimittel verwandt.

Trivialnamen

Unter welchen Namen ist Hesperidin noch bekannt?

Das Nahrungsergänzungsmittel gibt es mit dem Namen Hesperidinkapsel oder als Hesperidintropfen zur innerlichen Einnahme. Es wird inzwischen auch unter den Bezeichnungen Venenkapseln, Disosmin Expert, Bioflavonoide, Venalex, Bitterorange, Hesperidinplus, Venen Tabletten, Bio Grapefruitkernextrakt vertrieben.

Funktionsweise​

Wie ist die Funktionsweise von Hesperidin?

Hesperidin wird im menschlichen Körper umgewandelt und im Dickdarm durch die darin enthaltenen Bakterien gespalten. Durch die Spaltung im Dickdarm kann das Flavonoid im gesamten Körper verteilt werden, um so seine für uns so nützliche Wirkung zu entfalten.

Ähnliche Wirkstoffe

Gibt es ähnliche Wirkstoffe, die wirken wie Hesperidin?

Nun das Superfood Orange oder Grapefruit können sich Schwangere und Kinder einfach mit dem Trinken von Orangen- und Grapefruitsäften zuführen. Deshalb sollten vor allem Säfte mit Pulpe oder frisch gepresste Säfte aus Orangen getrunken werden. Zudem empfiehlt es sich, auch von der Schale die innere weiße Haut mitzuessen, denn diese ist sehr gesund. Allerdings sind viel weniger gesunde Flavonoide enthalten, wie in Ergänzungsmittel zur Nahrung, wie eben in den Hesperidinkapseln. Alle Nahrungsergänzungsmittel sollen die Ernährung ergänzen, um letztendlich eine optimale Versorgung des Körpers zu garantieren, daher sind zusätzliche Ergänzungungsmittel, die wertvollen Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe, Aminosäuren und Fettsäuren enthalten, zur Stärkung des Immunsystems und zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten sehr nützlich. Außerdem erhalten Nahrungsergänzungsmittel die körperliche und die geistige Leistungsfähigkeit bis in das hohe Alter. Deshalb sind Nahrungsergänzungsmittel, wie Folsäure, das Vitamin B12, Weichkapseln mit Omega-3-Fettsäuren oder Multivitaminpräperate sowie das Vitamin D so wichtig für den Körper und seine Gesunderhaltung. So sorgt das Vitamin D für die Erhaltung der Knochen und fördert gleichzeitig das Immunsystem, während Omega-3-Fettsäuren die Fettverbrennung fördern und bei der Erhaltung von positiven Blutfettwerte helfen. Die Folsäure wiederum trägt zur gesunden Zellbildung bei.

Einnahmeformen

In welcher Einnahmeform gibt es Hesperidin am Markt zu kaufen?

Citrus-Bioflavonoide werden in dosierter Form angeboten, sie werden in Tablettenform, weichen Kapseln und Flüssigkeiten in Reformhäusern, Apotheken und vor allem im Internet angeboten. Es bietet sich an, das Nahrungsergänzungsmittel in Form einer Kapsel zu einnehmen. Das Flavonoid wird selektiert, um es als Nahrungsergänzungsmittel in Kapseln und Tabletten verkaufen zu können. Das Bioflavonoid wird in Apotheken oder im Online Handel zumeist als Kombinationspräparat in verschiedenen Dosierungen verkauft. Geläufige Präparate werden oft mit einer Kombination des Flavonoids Diosmin angeboten. Alle Citrus-Bioflavonoide können als Nahrungsergänzungsmittel empfohlen werden. Neben Kapseln und Tabletten werden die Citrus-Bioflavonoide auch Cremes und Salben zugesetzt.

Die gängigen Hesperidinkapseln bestehen aus einem Extrakt aus Orangenschalen, dem Trennmittel Siliciumdioxid sowie dem Füllstoff Weizenstärke, die Kapsel selbst wird aus Pflanzenzellulose gefertigt. Die Hesperidinkapseln kosten im Online Handel zwischen 12 und 39 Euro je nach Hersteller und Anzahl der Kapseln. Zu empfehlen sind das Dr. Best Hesperidin-Methylchalkon, Bioflavonoide Plus, Hem-X Kapseln von Vitality Nutritionals gegen Hämorrhoiden, Hesperidinplus von bio-apo, Venovit intense – 180 Kapseln von Natura Vitalis, Vitrocap N Kapseln von apo.com oder Vitamin C Plus mit Bioflavanoid-Komplexen.

Verzehrempfehlung

Wie hoch ist die Verzehrempfehlung von Hesperidin als NEM?

In der Beilage jeder Packung eines verkauften Nahrungsergänzungmittels sind die genauen Angaben für die empfohlene Einnahme pro Tag aufgeführt, die nicht überschritten werden sollte. Es wird geraten, das Erwachsene zwei Mal pro Tag eine Kapsel zu sich nehmen sollten. Zwei Hesperidinkapseln decken den Tagesbedarf.

Die Dosis sollte beim Menschen am Tag etwa einem Gramm Biohesperidin entsprechen, dafür müssten erwachsene Menschen mit einem Körpergewicht von 60 bis 100 kg allerdings vier Liter Orangensaft trinken pro Tag. Daher stellt sich die Einnahme von Kapseln als NEM viel einfacher dar.

Gibt es beim Kauf von Hesperidin etwas zu beachten?

Ein Nahrungsergänzungsmittel sollte immer so hergestellt wurden sein, dass es hohen Standards in Fragen der Sicherheit und der Qualität unterlegen hat. Käufer und Nutzerinnen des wertvollen Ergänzungsmittels Hesperidin sollten beim Einkauf schauen, aus welchem Land das Präparat stammt. Hersteller mit dem Siegel HACCP sowie Produkte aus Deutschland können uneingeschränkt empfohlen werden, dass sie einer ständigen Kontrolle betreffs der Qualität und der Hygiene unterzogen werden, außerdem sorgen hohe Richtlinien für die hohe Reinheit der Präparate. Vor dem Kauf ist es wichtig darauf zu achten, ob ein Gütesiegel oder ein Bio-Qualitätssiegel auf der Verpackung für das Nahrungsergänzungmittel stehen. Doch aufgepasst, nicht jedes Siegel bürgt für Qualität, eigene Herstellersiegel garantieren nicht die Unabhängigkeit bei der Kontrolle des Produktes. Gute Siegel sind deshalb neben dem HACCP das TÜV-Siegel sowie DIN-Normen.

Hesperidinkapseln- und Tropfen können Käufer sowohl Online aber auch über Apotheken und Reformhäuser erwerben. Während Apotheken und Reformhäuser für seriöse Präparate bürgen, sollte beim Erwerb im Internet darauf geachtet werden, dass der jeweilige Anbieter auch wirklich seriös ist. Wichtige Hinweise geben das Impressum sowie die Auflistung aller Inhaltsstoffe. Außerdem sollte das Nahrungsergänzungmittel keine künstlichen Wirkstoffe, wie Aromen, Farbstoffe (Eisenoxid und Eisenhydroxid), Stabilisatoren, Laktose, Füllstoffe und Gluten enthalten.

Wie ist das Präparat zusammengesetzt? Enthält es das gewünschte Hauptbestand in großer Menge? Oft lohnen Kombipräparate mehr, wie einzelne Präparate mit nur einem Wirkstoff. Wurden Laborkontrollen durchführt, die für das Produkt bürgen? Käufer und Käuferinnen, die all das beim Kauf des NEM beachten, erhalten ein hochwertiges Ergänzungsmittel, das ihrer Gesundheit wirklich dient.

Passende Beiträge

173 Superfoods auf über 1000 Seiten!

Kostenloses Ebook sichern

173 Superfoods auf über 1000 Seiten!

Jetzt das kostenlose Ebook sichern