Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Ausdrucken

Die ersten Nudeln die nicht Dick machen!

Bei Diäten zur Gewichtsreduktion reden wir fast immer davon etwas wegzulassen. Sei es nur die grundsätzliche Reduktion der Kalorienmenge oder das reduzieren bestimmter Nährstoffe. Häufig steht dabei das Streichen der Kohlenhydrate an erster Stelle. Man kann leicht zu viel von ihnen essen, je nach Form haben sie häufig wenig Sättigungseffekt und wichtigste: Sie schmecken lecker!

Mit etwas √ľber 8¬†kg pro Kopf liegt die Pasta ziemlich weit vorne auf dem deutschen Speiseplan. Sportler aber auch Familien setzen gerne auf diese Art der Kohlenhydratversorgung. Aber dadurch das sie uns so gut schmeckt, deshalb weil wir in Kombination mit Tomaten oder Bologneseso√üe viel davon essen k√∂nnen, hat die Nudeln in den letzten Jahren einen schlechten Ruf bekommen.
Sie gelten als Dickmacher und werden von einigen Menschen, die gerne ihr Körpergewicht reduzieren wollen, radikal vom Speiseplan gestrichen.

Genau an diesem Punkt kommen wir zu den in Asien erfundenen und in den USA zu neuer Ber√ľhmtheit gekommenen Shirataki Nudeln. Sie stehen f√ľr ein weiteres traditionelles Lebensmittel das, durch seine besonderen Eigenschaften, wie gemacht f√ľr unsere heutige Zeit ist.
In Japan werden sie aufgrund ihres Mundgef√ľhls als zus√§tzliche Textur in Gerichte eingebaut und nicht wegen ihrer wenigen Kalorien oder ihres Geschmacks. Vielleicht ein Geheimnis warum die Japaner an weniger √úbergewicht leiden. Shirataki Nudeln sind Ballaststoffreich, Kalorienarm und trotzdem s√§ttigend. Sie kombinieren Eigenschaften die eine Di√§t und eine ausgewogene Lebensweise ideal unterst√ľtzen. Wer sich die N√§hrwerte anschaut wird direkt verstehen warum sie ein gutes Lebensmittel f√ľr eine Di√§t sein k√∂nnen.

Was sind Shirataki Nudeln?

Shirataki Nudeln kommen traditionell aus Japan. Sie finden in der K√ľche der Japaner aber auch in Chinesen Verwendung. Beim Blick auf die Nudeln kommt einem erst der Gedanke an Glasnudeln, dieser Vergleich ist recht h√§ufig. Die Shirataki Nudeln sind aber deutlich dicker als die √ľblichen Glasnudeln. Sie haben einen noch h√∂heren Wasseranteil als Glasnudeln, dadurch sind die N√§hrwerte der Shirataki Nudeln soviel besser. Sie haben nur sehr wenig Kohlenhydrate von denen schon ein Teil Ballaststoffe ist. Dazu enthalten sie Praktisch kein Fett, da hilft die Kalorienmenge sehr gering zu halten. Allerdings haben Shirataki Nudeln, auch wenn die Kalorienmenge gering ist, nicht wie h√§ufig beworben 0 Kalorien. Diese Werbung halten wir f√ľr etwas irref√ľhrend.

Das Geheimniss der Shiritakinudeln

Die Konjakwurzel, die Knolle der Teufelszunge ist der Grundstoff der Shirataki Nudeln. Die Bl√ľte der Teufelszunge gilt als einer der spektakul√§rsten auf der Welt. Unser Interesse gilt aber in diesem Fall der Knolle. Diese Knolle ist der Grundstoff f√ľr die Herstellung der Shirataki Nudeln. Aus der Knolle wird das Konjakmehl hergestellt. Es wird innerhalb der Europ√§ischen Union als Lebensmittelzusatzstoff (E425)bezeichnet und auch f√ľr die Bindung von kosmetischen Produkten benutzt. Das Konjakmehl wird in Asien nicht nur f√ľr die Shirataki Nudeln verwendet, auch f√ľr viele andere geleeartige S√ľ√üwaren wird das Mehl dort als Grundzutat verwendet.

Die Sättigung als Erfolgstrick

Das gro√üe Problem jeder Di√§t und ihrer Durchf√ľhrung liegt irgendwann im Hunger. Wenn man es nicht schafft Lebensmittel auszuw√§hlen die genug S√§ttigungsgef√ľhl erzeugen wird es schwer den Tag zu √ľberstehen. Eine Di√§t wird nie ganz ohne Hungergef√ľhl auskommen. Sich selbst den ganzen Tag zu qu√§len und gegen einen knurrenden Magen zu k√§mpfen wird nicht helfen das ganze leichter zu √ľberstehen. An dieser Stelle kommt der gro√üe Auftritt des Konjakmehls oder besser gesagt der Shirataki Nudeln. Sie haben durch ihre Zutat aus der Konjakwurzel die besten Eigenschaften um gut zu s√§ttigen. Dieser S√§ttigungseffekt wird von fast 0 Kalorien auf 100g begleitet. Dazu kommen weitere gesundheitliche Vorteile die wir im Laufe des Artikels ausf√ľhrlich Vorstellen werden.

Das steckt in den Nudeln!

Aber wie machen diese Nudeln das? Das was den Shirataki Nudeln diese vorteilhaften Eigenschaften verleiht ist das Mehl der Konjakwurzel. Diese Wurzel ist reich an Glucomannane eine ganz besonderen Art von Kohlenhydrat. Glucomannane sind eine st√§rke√§hnliche Substanz. Durch die Glucomannane besitzt das Mehl mit dem die Shirataki Nudeln gemacht sind, die Eingenschaft das 50fache seines Eigengewichtes an Wasser aufzunehmen. Es ist also so das die Shiriataki Nudeln sehr viel Wasser aufsaugen k√∂nnen. Es gibt kein Naturprodukt auf der Welt das die gleiche Menge Wasser aufnehmen kann. Diese Ma√üe an Wasser gibt der Nudeln mehr Volumen und Gewicht. Der Magen wird gef√ľllt und gibt an das Gehirn das Signal: Stop! Wir sind satt! Die Eigenschaft Wasser aufzunehmen gab den Nudeln auch den Namen wei√üer Wasserfall, das ist es was Shirataki bedeutet. Dadurch das die Nudeln aber wenig Kalorien auf 100g haben braucht man nur wenig Kalorien um ges√§ttigt zu sein.

Der Abnehmeffekt aus Sicht der Wissenschaft

Schon 2005 wurde die Auswirkungen von Glucomannanen auf eine Di√§t untersucht. Die Forscher kamen zu dem Ergebnis das mehr Gewicht verloren wurde wie bei eine Di√§t alleine ohne Unterst√ľtzung von Glucomannanen.

‚Äě…induced significantly weight reduction more than placebo and diet alone, during a five week observation period!

Die Europ√§ische Beh√∂rde f√ľr Lebensmittelsicherheit stellte fest das das Mehl Wurzel bei bestimmt Einahme deutlich dabei hilft das √úbergewicht zu reduzieren. Im Umkehrschluss ist also auch der Konsum der Shirataki Nudeln die aus dem Mehl bestehen dazu in der Lage dabei zu helfen das K√∂rpergewicht zu reduzieren.

‚ÄěVerminderung des K√∂rpergewichtes, wenn mindestens 3g t√§glich in 3 Portionen von jeweils mindestens 1g mit jeweils 1‚Äď2 Glas Wasser jeweils vor einer Mahlzeit durch eine √ľbergewichtige Person eingenommen wird.‚Äú

Die vielen weiteren Vorteile

Glucomannen gelten au√üerdem als wichtiger Ballaststoff, das Konsumieren von genug Ballaststoffen ist zutr√§glich f√ľr die Darmgesundheit und wir in den westlichen Industrienationen wie den USA oder Deutschland h√§ufig vernachl√§ssigt. Eine gut funktionierende Darmflora hat gro√üen Einfluss auf dein Immunsystem und dein Wohlbefinden. Die Shirataki Nudeln helfen also deinem Darm.

Verbessert den Blutzucker

Bei Hochrisiko Diabete Patienten sorgten Glucomannane Produkte f√ľr eine Verbesserung der Insulin und Blutglucose Werte. Die Forscher vermuten au√üerdem das eine Verbesserung der konventionellen Therapie mit Verwendung von Glucomannane erreicht werden kann.

‚ÄěKJM fiber added to conventional treatment may ameliorate glycemic control, blood lipid profile, and sBP in high-risk diabetic individuals, possibly improving the effectiveness of conventional treatment in type 2 diabetes.‚Äú

rReguliert den Insulinspiegel

Eine weitere Studie kommt zu dem Schluss das eine Verbesserung der LDL-Cholesterinwerte mit einer Kombination bestimmter Pflanzensterole und Glucomannane erreicht werden kann.

‚ÄěThe results suggest that glucomannan and a combination of glucomannan and plant sterols substantially improves plasma LDL cholesterol concentrations.‚Äú

Glutenfrei

Da die Nudeln keine Weizenprodukte enthalten und das Konjakmehl auch Glutenfrei ist gilt das auch f√ľr die Shiratakinudeln. Sie sind damit ideal f√ľr Menschen die kein Gluten vertragen und trotzdem nicht auf Nudeln verzichten m√∂chten.

Gibt es bekannte Nebenwirkungen

Es gibt keinen Hinweis das der Konsum von Glucomannanenreichen Lebensmitteln wie Shirataki Nudeln Nebenwirkungen hat. Es k√∂nnte in keine der durchgef√ľhrten Studien ein Hinweis auf sch√§dliche Begleiterscheinungen gefunden werden. Wie alle Ballaststoffreichen Lebensmittel k√∂nnen Shirataki Nudeln bei vermehrten Konsum zu Bl√§hungen f√ľhren. Das ist nicht immer sch√∂n aber keinesfalls sch√§dlich. Sie sollten also darauf wie viel Shirataki Nudeln sie essen und die Menge an die Vertr√§glichkeit ihrer Verdauung anpassen.

Verschiedene Varianten

Die Shirataki Nudeln werden als fast fertige Produkte verkauft. Sie sind in Wasser eingelegt und m√ľssen nach dem Auspacken nur ca. 3 Minuten in hei√üem Wasser erw√§rmt werden. Die Formen der angebotenen Nudeln sind unterschiedlich und reichen von der klassischen Spaghetti bis zur Tagliatelle. Lasse dich von deinem Geschmack leiten und w√§hle die Nudeln passend zu den Rezepten die du gerne probieren m√∂chtest. Au√üer Nudeln gibt es bei auch die Variante von Shiritaki Reis. Wer lieber Reis mag sollte einen Blick auf die Shiriaaki Variante werfen.

Wie schmecken sie?

Der Geschmack der Shirataki ist f√ľr den europ√§ischen Gaumen gew√∂hnungsbed√ľrftig. Das ‚Äěglibberige‚Äú Mundgef√ľhl und der leicht fischige Geruch d√ľrfte nicht jeden √ľberzeugen. Wer allerdings mit den klassischen Glasnudeln der asiatischen K√ľche kein Problem hat und unbedingt Kohlenhydrate reduzieren m√∂chte sollte den Shirataki eine Chance geben. Vielleicht bestellen sie sich nur eine kleine Portion um das ganze mal anzutesten. Wir empfehlen die Nudeln zuerst in einem von ihnen gemochten asiatischen Gericht auszuprobieren. Hier k√∂nnen sie sich am besten einf√ľgen und der Unterschied zur Glasnudeln f√§llt kaum auf.

Kaufen oder liegen lassen?

Das Fazit zu Shirataki Nudeln hat zwei Seiten. Zum eine w√§re da der Geschmack und die Konsistenz die man wirklich f√ľr sich austesten muss. Geschm√§cker sind verschieden und genau so verschieden werden auch die Bewertungen in der Kategorie Geschmack ausfallen. Wer mit dem Geschmack und der Textur gut klar kommt, kann die ganze andere Seite der Medaille nutzen. Die Nudeln bieten ein unglaubliches Di√§tpotenzial. Der S√§ttigungseffekt ist toll und es ist wissenschaftlich bewiesen das die Nudeln beim Abnehmen helfen. Sie liefern Ballaststoffe die wir so dringend ben√∂tigen f√ľr unsere Darmgesundheit. Sie helfen dabei den Insulinspiegel konstant zu halten und damit Hungerattacken zu vermeiden, und auch f√ľr deinen Cholesterinspiegel k√∂nnen sie positiv sein. Der S√§ttigungseffekt in Kombination mit dem konstanten Insulinspiegel wird dir helfen deine Di√§t besser zu √ľberstehen. Weniger Hunger bedeutet weniger Stress f√ľr deinen Kopf und damit ist der Erfolg deiner Di√§t wahrscheinlicher.

Sei aufgeschlossen und versuche etwas Abwechslung in deinen vielleicht etwas eint√∂nigen Ern√§hrungsplan zu bringen. Gib der Shiratakinudel eine Chance dich zu √ľberzeugen und dich beim Abnehmen zu unterst√ľtzen. Wir w√ľnschen dir viel Erfolg!

Studien:

Konjakmehl als Diäthilfe:

 

Ballaststoffe:

 

Vorteile von Glucomannanen:

Unsere Produkt-Empfehlung f√ľr Shirataki
Gertrud Winkelmair

Passende Beiträge aus unserem Magazin

Heilpflanzen
Ampfer

Diesen Beitrag als Audio abspielen Bei Ampfer handelt es sich um eine Pflanze, die der Familie der Kn√∂terichgew√§chse angeh√∂rt. Von …

mehr lesen
Superfood Liste

√úber 250 Superfoods!

Superfoods Kategorien
Quellen zu diesem Beitrag
  • Quelle 1
  • Quelle 2