Synephrin, ganz natürlich mehr Fettverbrennung

Haben sie schon einmal eine Diät gemacht? Sein Sie ruhig ehrlich. Die meisten von uns haben aus optischen oder sogar aus Gesundheitlichen Gründen eine Diät durchgeführt. Die Probleme einer Diät sind immer dieselben, die Laune und Leistungsfähigkeit sinkt. Man hält die Diät nicht durch oder ist mit den Ergebnissen unzufrieden. Egal welche Diätform man wählt, das Hungergefühl und der einschlafende Stoffwechsel sind der Gegner. Daher ist es auch nicht immer ideal eine Diät ewig lang durchzuführen. Aber eine Diät ist trotzdem für viele Menschen sinnvoll, den unser Körpergewicht steigt. Synephrin ist ein natürlicher Stoff der dem Körper hilft mehr Kalorien zu verbrennen und mehr fett abzubauen, dazu senkt Synephrin das Hungergefühl. Das sind Faktoren die Synephrin zu einer sinnvollen Ergänzung ihrer Diät machen.

Das Gewicht steigt

Die Durchschnittsbevölkerung wird immer dicker! Dieser Trend ist unverkennbar und seit Jahrzehnten hält er an. Über 70 % der in Deutschland lebenden Männer über 50 Jahren hat Übergewicht, mehr als 20 % gelten als krankhaft Übergewichtig (Adipositas). Die Zahl der Adipositaskranken unter 30 Jahren hat sich in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt. Aber auch wenn ihr Übergewicht nicht sehr groß ist, tragen sie vielleicht auch das eine oder andere Pfund zu viel mit sich herum. Sie sind nicht alleine. Noch viele andere haben das gleiche Problem und verstecken es eventuell unter einem weiten Pullover oder einer breit geschnittenen Hose. Das macht jeder so den die meisten von fühlen sich mit diesem einen oder anderen Extrakilo nicht wohl. Aber nicht nur die Optik ist ein Problem, denken sie mal an ihre Gesundheit.

Mit dem Gewicht kommt das Risiko!

Die Folgen von zu hohem Körpergewicht und einem zu hohen Körperfettanteil sind vielzählig Die häufige Folgen sind ein erhöhter Blutdruck. Selbst wenn das Übergewicht nicht groß ist, selbst bei einem nur leicht erhöhten BMI ist das Risiko für einen Herzinfarkt doppelt so hoch wie bei einem normalen Körpergewicht. Die Folgen von Übergewicht können außerdem Stoffwechselerkrankungen wie das Metabolische Syndrom und Diabetes sein. Dazu kommen Atemprobleme beim Schlafen, Gallensteine und Darmkrebs. Die Abnutzung an Knie und Hüftgelenken steigt. Frauen erkranken häufiger an Brust-, Gebärmutter-, und Eierstockkrebs. In Ländern in denen Adipositas und ein stark erhöhter BMI noch stärker ausgeprägt ist zum Beispiel den USA liegt die Lebenserwartung laut OECD 4,4 Jahre unter Japan deren durchschnittlicher BMI deutlich geringer ist. Übergewicht und die damit zusammenhängenden Erkrankungen haben also direkte und indirekte Auswirkungen auf unsere Lebenserwartungen.

Wie hoch ist mein BMI?

BMI steht für Body Mass Index. Er dient zur groben Einteilung von Körpergewichten bei Personen unabhängig davon ob sie männlich oder weiblich sind. Der BMI ist kein exaktes Messwerkzeug, er dient als Orientierungshilfe und zur Selbstkontrolle. Wir werden ihnen zeigen wie sie ihren BMI ausrechnen können. Der Body Mass Index berechnet sich nach folgender Formel: Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch Körpergröße in Metern zum Quadrat.
x=Körpergewicht in KG
y=Größe in M

BMI = x KG : (y M * y M)
Beispiel für 175 cm Körpergröße und 70 kg Gewicht:
BMI = 70 : (1,75 * 1,75) = 22,86

Die Werte entnehmen sie bitte entsprechenden BMI Tabellen, die sie in großer Menge im Internet finden.

Trotz gutem BMI muss eine Diät her

Neben einem Übergewicht das ihre Gesundheit belastet gibt es noch das überflüssige Körperfett das Ihnen optisch nicht gefällt. Sie möchtet in eine bestimmte Hose wieder hineinpassen oder ihre Bauchmuskeln freilegen. Sie wollen etwas für ihre eigene Zufriedenheit und die Strandfigur machen. Der Weg führt neben einer Erhöhung ihres Kalorienverbrauchs nur über eine Diät, also über eine Reduzierung der Kalorien die sie zu sich nehmen. Das ist häufig leichter gesagt als getan. Gerade was den Verbrauch angeht tun sich manche schwer. Wir sollten trotzdem alles daran setzen das wir beides schaffen, Synephrin kann dabei helfen.

Was ist Synephrin?

Synephrin ist ein Alkaloid aus Bitterorangen. Es ist als Phenylethylamin-Derivat chemisch und pharmakologisch mit dem Ephedrin verwandt. Wofür wurde Ephedrin bekannt? Es gehört damit zur Gruppe der Sympathomimetika, diese wirken stimulierend auf einen Teil des vegetativen Nervensystems, den Sympatikus. Das bedeutet: Normalerweise aktiviert der Sympatikus bei Stressreizen die Notfallfunktionen unseres Körpers um ihn in erhöhte Handlungsbereitschaft zu versetzen. Der Puls wird erhöht, der Blutdruck steigt. Das Aufmerksamkeitslevel wird gesteigert, die Atemwege werden erweitert. Das alles bewirkt eine erhöhte Leistungsfähigkeit und einen gesteigerten Energieverbrauch. Euphorie und eine Hemmung des Hungerzentrums im Gehirn sind weitere Vorgänge die in Gang gebracht werden. Synephrin hilft Ihrem Körper also aktiver zu sein und ihnen trotz weniger Energie durch Nahrung leistungsfähig zu bleiben. Dazu wird der Stoffwechsel aktiviert und die Fettverbrennung verbessert. Aber was sagen die wissenschaftlichen Untersuchungen zu Synephrin, kann es die Diät unterstützen?

Mehr Kalorienverbrauch auch in der Nacht!

Die erste Studie sagt aus das die Einnahme von Synephrine die RMR Metabolic rate, also der Ruhestoffwechsel erhöht. Ihr Körper wird also ohne das sie etwas tun mehr Kalorienverbrennen. Ob sie nun abends auf der Couch liegen oder auf der Arbeit, ihr Körper wird in der Lage sein mehr fett zu verbrennen als er ohne Synephrin dazu in der Lage wäre.

The group receiving p-synephrine …increase in RMR as compared to the placebo group.

Erhöhte Thermogenese

Eine sogenannte Metaanalyse, also eine Analyse mehrerer Studien sagte aus das drei Studien bereits die erhöhte Ruheaktivität des Körpers durch Citrus Aurantium aufgezeigt haben. Die Forscher sehen in Citraus Aurantium, also Synpehrin den besten Ersatz für Ephedrin um die Körpertemperatur und damit den Kalorienverbrauch zu erhöhen. Eine erhöhte Körpertemperatur (Thermogenese) bedeutet für den Körper mehr Möglichkeit überflüssiges Fett zu verbrennen.

Three studies reported increased metabolic rates when ingesting Citrus aurantium products, however, at least two of these studies were acute. At present, Citrus aurantium may be the best thermogenic substitute for ephedra.

Mehr verlorenes Gewicht

Synephrin alleine oder in Kombination mit anderen Produkten ist in der Lage den Ruhekalorienverbrauch und den Energieverbrauch zu erhöhen. Ein leichte Steigerung des Gewichtsverlustes im Vergleich mit Patienten die kein Synephrin bekamen, war ebenfalls festzustellen. Der Zeitraum des Vergleiches war 6-12 Wochen in denen die Personen angaben zu ihrer Gewichtsentwicklung machten.

…p-Synephrine alone as well as in combination products were shown to increase resting metabolic rate and energy expenditure, and modest increases in weight loss were observed with bitter orange extract/p-synephrine-containing products when given for six to 12 weeks.

Synephrin ist sicher

Eine weitere Metaanalyse beschäftige sich mit der Sicherheit von Synpehrin als Diätunterstützung. Man kam zu dem Schluss das Synephrine ohne den Hinweis auf starke Nebenwirkungen als Sicher zu betrachten ist. Es gibt also als erwachsener Mann oder Frau keinen Grund Synephrin zu meiden. Schwangere und stillende Frauen sollten aber von einer Einnahme absehen. Leichte Begleiterscheinungen von Synephrin können vermehrtes Schwitzen und Unruhe sein. Synephrin kann unter Umständen das Einschlafen erschweren.

The data indicate that based on current knowledge, the use of bitter orange extract and p-synephrine appears to be exceedingly safe with no serious adverse effects being directly attributable to these ingredients.

Wieviel Synephrin muss ich nehmen?

Die Untersuchungen, Studien und auch die Erfahrungswerte zeigen das ca. 50mg am Tag ideal sind um die Thermogenese anzuregen und den Kalorienverbrauch zu erhöhen. Wir Empfehlen die Einnahme morgens auf leeren Magen damit sie den ganzen Tag von den Vorteilen die Synpehrin hat profitieren können. Auch eine Aufteilung der Dosierung (25-30 mg morgen, 25-30mg Mittags) ist möglich. Nehmen Sie Synephrin aufgrund seiner belebenden Wirkung nicht zu spät abends vor dem zu Bett gehen.

Kombiprodukte bieten Vorteile

Synephrin wird sowohl alleine als auch Kombiprodukt mit anderen Wirkstoffen zusammen angeboten. Koffein wurde in einigen Studien mit Synephrin kombiniert und wirkte synergetisch. Die Wirkstoffe Synephrin und Koffein verbessern also gegenseitig ihre Wirkung. Auch Stoffe wie Himbeerketone oder Cayenne Pfeffer werden oft zugesetzt. Wir halten Cayenne Pfeffer aufgrund seiner Wirkung auf die Körpertemperatur als ideal Ergänzung zu Synephrin. Himbeerketone sollten separat in sinnvoller Dosierung erworben werden.

Eine schnelle Diät ist mit Synephrin einfacher

Eine Diät ist hart, eine Diät belastet den Körper und auch den Geist. Man bekommt schlechte Laune und wird weniger leistungsfähig. Der Körper teilt uns also aktiv mit das dieser Zustand des Hungers für ihn nicht angenehm ist. Man sollte also eine Diät, gerade wenn sie der Optik dient nicht zu lang gestalten um dieses Gefühlschaos zu vermeiden. Langfristige Diäten sind nur etwas wenn sie wirklich viel Gewicht verlieren müssen, eventuell schon gesundheitliche Probleme haben und diese Diät auf ärztlichen Rat und unter seiner Anleitung durchführen. Um schnell Fett abzubauen und möglichst wenig Appetit zu haben bietet sich Synephrin oder ein Kombinationsprodukt mit Synephrin sehr gut. Die Studienlage hat eindeutig aufgezeigt das sie mit Synephrin sowohl mehr Kalorienverbrauchen als auch mehr Gewicht verlieren. Dazu haben sie mehr Energie und fühlen sich während der Diät weniger erschöpft, gerade im Alltag kann das hilfreich sein. Dabei ist Synephrin absolut sicher und zeigt keine gefährlichen Nebenwirkungen wie Ephedrin. Lassen Sie sich nicht auf halblegale und zwielichtige Anzeigen aus ihren Spamfach ein. Produkte mit Synephrin sind frei verkäuflich und legal, sie werden trotzdem ihre Diät unterstützen und ihnen helfen mehr Körperfett abzubauen.

Seien sie optimistisch und reduzieren sie ihre Kalorien, lassen Sie sich von Synpehrin dabei unterstützen mehr Kalorien zu verbrauchen und mehr Körperfett zu verbrennen. Wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg.

Quellen